Workshops 2021

Fotoklub

Beim Fotoklub haben Sie die Möglichkeit, eigene Fotoarbeiten und Projektvorhaben in kleiner Runde zu zeigen und zu diskutieren.

 

Aufgrund der aktuell gültigen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung wird die Besprechung Ihrer Bilder und Arbeiten per Zoom Konferenz durchgeführt. Mit maximal 6 Teilnehmer werden die unterschiedlichen Arbeiten zwischen 16 – 19 Uhr besprochen und diskutiert. Im Vorfeld des Termins müßten Sie Ihre Bilder an André Lützen per wetransfer.com geschickt haben, um sie gemeinsam auf dem geteilten Bildschirm besprechen zu können.

 

Termine:

09. Februar, 02. März, 23. März und 20. April 2021

max. 6 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich

Anmeldungen bitte unter: kunstvermittlung@deichtorhallen.de

35 Euro

 

 

Freizeit

Online-Hybrid Fotoworkshop für Erwachsene mit Fotograf André Lützen

Ein Langzeitprojekt von April bis Juni 2021

 

Wie verbringt eine drei- oder vierköpfige Familie am Wochenende ihre Zeit? In diesem Workshop für Erwachsene werden Angebote wie Freizeit- oder Tierparks, Ausflugsziele in der näheren Umgebung Hamburgs oder Indoor-Spielplätze mit der Kamera untersucht. Thematischer Schwerpunkt ist hier die Dokumentation der Ortes,  sowie das Verhalten der Besucher.

 

Der Workshop ist als Langzeitprojekt angelegt auf vier Wochenenden über einen Zeitraum von drei Monaten. Die Teilnehmer werden und sollen an ihrem Thema auch zwischen den geplanten Terminen weiter arbeiten.  

 

Termine:

FR/SA/SO 23. - 25. April 2021

FR/SA/SO 07. - 09. Mai 2021

FR/SA/SO 28.- 30. Mai 2021

FR/SA/SO 11. - 13. Juni 2021

(FR 16-19 Uhr, SA und SO ganztägig nach Absprache)

 

Teilnehmerzahl: max. 8

Anmeldungen bitte unter: kunstvermittlung@deichtorhallen.de

Kosten: 1100 Euro (ohne Material), 1000 Euro ermäßigt für Schüler/innen, Studierende und Mitglieder des Freundeskreises der Photographie

 

Dieser Workshop wird aufgrund der aktuell gültigen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung online bzw. als Hybrid Veranstaltungen durchgeführt. Eine Themenbesprechung wird jeweils am Freitag per Videokonferenz durchgeführt. An den Samstagen werden die Teilnehmer*innen das Thema fotografisch umsetzen. André Lützen wird sie nacheinander mit gebotenem Abstand an den Orten, an denen sie fotografieren, aufsuchen und beraten. Eine Auswahl der entstandenen Bilder wird ihm zugeschickt, die dann am folgendem Sonntag wiederum per Videokonferenz gemeinsam mit allen Teilnehmer*innen gesichtet und besprochen wird.